Diner History Ehrlich. Authentisch. Lecker.

History

The Diner



Wer kennt sie nicht, die charmanten und liebevollen, chromblitzenden Gebäude in der Anatomie eines Waggons.

In vielen Filmen und Serien begeistern sie mit ihrer unverwechselbaren Ausstrahlung und der originalen Einrichtung immer wieder.

Man fühlt sich in eine Zeit versetzt, in der der American Way of Life spürbar war wie nie zuvor.

Authentisch!



Als Originale wurden die beiden Diner in Kaiserslautern und Linthe in New Jersey – dem “Land of Diner” – gebaut.

Gerade durch die zeitlose und unaufgeregte Atmosphäre fühlen sich Gäste aller Alters- und gesellschaftlichen Klassen wohl bei Kullman’s. Man könnte auch sagen, Kullman’s Diner sind die neuen Nachbarschaftslokale für jedermann.

Das große und abwechslungsreiche Angebot an frischen und leckeren Angeboten zum Frühstück, Lunch und Abendessen sind weitere angenehme und gute Argumente für einen entspannten Besuch bei Kullman’s.

History
History

Legacy!



Walter Scott aus Providence in Rhode Island baut 1872 einen ausrangierten Eisenbahnwaggon um und positioniert sich mit diesem abends vor den Büros der Zeitung Providence Journal, weil die Restaurants in der Nähe abends schlossen. Der erste Diner ist geboren.




Sam Kullman gründete 1927 die „Kullman Dining Car Company“ und bringt schon drei Jahre später die weltberühmte Castle Turret Dinette auf den Markt. Durch das Design und die Qualität entwickelt sich Kullman zum größten Diner-Hersteller in den USA.

Kullman’s History



1992 entwickelt die Unternehmer- und Gastronomen-Familie Feucht erfolgreich die ersten Diner & US Sportsbarkonzepte in verschiedenen Städten in Deutschland und beschließt nach mehreren Aufenthalten in den USA einen original Diner in den USA für den deutschen Markt zu bauen.
1998 wird das Projekt Diner Germany zusammen mit Kullman Industries Inc. realisiert. In vier Teile zerlegt wird der zuvor im Werk komplett aufgebaute Diner von New Jersey mit einem Containerschiff über den großen Teich nach Bremerhaven geliefert und von dort aus mit Schwerlasttransportern zu seinem Ziel gebracht.
History
History

1999 bis heute


1999 startet der Diner-Bau in Linthe an der A9 kurz vor Potsdam und im Mai 2000 eröffnet schließlich der größte Diner außerhalb der USA. Bereits im ersten Jahr nach seiner Eröffnung bietet Kullman’s als Pioneer auf diesem Gebiet seinen Gästen die ersten Deluxe- und Gourmet-Burger in Deutschland an.

Es folgten in den nächsten Jahren weitere Kullman’s Diner in Kaiserslautern, Berlin, Regensburg, Freiburg, Ludwigsburg und Würzburg.